Arbeitsweise

Unsere Arbeitsweise ist vielfältig und passt sich den gefundenen Phänomenen an.

Wir bezeichnen sie als Erdakupunktur. Dabei arbeiten wir z.B. mit Erdenhüterkristallen, Kraftsteinen, Kraftplatz-Essenzen und vor allem über die Kommunikation mit der geistigen Welt und dem Lenken von Energien.

Geomanten sind Vermittler zwischen den Welten; der physischen Welt und den feinstofflichen Ebenen.

 

Eine Erdakupunktur hat eine harmonisierende Wirkung auf Menschen, Tiere und Pflanzen. 

Bei Mensch und Tier fördert sie die Gesundheit und es wird eine Steigerung der Lebensqualität erzielt. Bei Pflanzen wird ebenfalls die Gesundheit gestärkt und damit das Wachstum gefördert.

Auch die feinstofflichen Wesen (Naturwesen, Devas) können wieder aktiv und heilend für den Ort tätig sein.